Leber: unser größtes und wichtigstes Stoffwechselorgan

Leber, lebergesundheit, lebererkrankung, stoffwechsel, fettleber, hepatitis, leberzirrhose, verfettung, gesundeleber, gesundheit, immunsystem

Die Leber befindet sich im rechten Teil des Oberbauchs und wiegt bei einer gesunden erwachsenen Person etwa 1,4 bis 1,8 Kilogramm. Zusätzlich zum Stoffwechsel ist ihre Funktion auch für den Blutkreislauf und die Verdauung unerlässlich.

Aufbau und Funktion der Leber

Unsere Leber ist von zentraler Bedeutung für den Fett- und Eiweißstoffwechsel. Jeden Tag produziert sie etwa 1 Liter Galle, die die Fette in der Nahrung verdaulich machen. Des Weiteren ist sie für die Steuerung des Blutzuckerspiegels zuständig: sie speichert Zucker und setzt diesen bei Bedarf (z.B. bei einer Unterzuckerung) frei.

Täglich filtert das Entgiftungsorgan Abfallprodukte aus unserem Körper. So werden wasserunlösliche Schadstoffe über die Gallenflüssigkeit direkt in den Darm abgegeben. Wasserlösliche hingegen gelangen über den Blutstrom in die Nieren und werden von dort mit dem Urin ausgeschieden. Auf diesem Weg werden auch Alkohol, Nikotin oder Medikamente abgebaut.

Lebererkrankungen und Risikofaktoren

Obwohl unsere Leber sehr robust ist, können ihr zu viele Giftstoffe schaden. So kann unausgewogenes Essen (z.B. zu viel Zucker, ungesunde Fette) die Ansammlung der Schadstoffe in der Leber begünstigen. Übermäßiger Alkoholkonsum ist der bekannteste Risikofaktor für die Entstehung der Fettleber, die wiederum zum Typ-2-Diabetes führen kann.

Eine gesunde Leber kann pro 10 Kilogramm Körpergewicht etwa 1 Gramm Alkohol abbauen; dabei wird Alkohol in Fett umgewandelt. Achtung: durch zu viel Alkohol steigt der Fettgehalt im Körper, daher auch der Begriff „Bierbauch”.

So unterstützen Sie Ihre Leber

Die gute Nachricht ist: die Leber kann sich wieder regenerieren, wenn der Ursache für die Verfettung entgegen gewirkt wird. Bleibt die Ursache jedoch bestehen, kann aus Verfettung eine Hepatitis und in weiterer Folge auch Leberzirrhose entstehen.

Ausgewogene Ernährung, Alkohol nur in Maßen, Nikotin-Verzicht, ausreichend Bewegung und Schlaf sind nur einige der Maßnahmen, die die Lebergesundheit unterstützen können.

Möchten Sie Ihre Leber genauer untersuchen lassen? Das Vorsorgeprogramm Total Body Scan® bietet eine umfassende Beurteilung der Oberbauchorgane. Dabei wird die Leber mittels MRT auf etwaige Veränderungen gründlich untersucht und bei Bedarf Therapievorschläge gemacht.

Scroll to Top