Kaum sinken die Temperaturen und nasskaltes Wetter stellt sich ein, lässt die erste Erkältung meist nicht lange auf sich warten. Grund dafür sind gereizte Schleimhäute und ein geschwächtes Immunsystem. Dabei ist es gar nicht so schwer, den lästigen Viren mit einigen Tricks vorzubeugen.
 
5 Tipps, mit denen Sie fit durch den Winter kommen:
 

1. Regelmäßiges Händewaschen

Die Grippe hat gerade Hochsaison, je schwächer das Immunsystem umso höher ist die Ansteckungsgefahr. Durch regelmäßiges Händewaschen kann das Ansteckungsrisiko deutlich gesenkt werden.
 
 

2. Stoßlüften

Unsere Schleimhäute leiden im Winter besonders unter der trockenen Heizungsluft und werden dadurch anfälliger für Krankheitserreger. Regelmäßiges Stoßlüften oder ein Luftbefeuchter schaffen Abhilfe.
 
 

3. Körperliche Aktivität

Sanfte Ausdauersportarten halten den Kreislauf und damit auch das Immunsystem auf Trab. Spaziergänge an der frischen Luft tun gut und stärken die Abwehrkräfte. Sorgen Sie deshalb für ausreichend Bewegung.
 
 

4. Vitaminreich essen

Besonders in der kalten Jahreszeit braucht unser Körper viele Mineralstoffe und Vitamine. Saisonales Gemüse dient als Lieferant für Nährstoffe und Vitamine, auch Zitrusfrüchte sind wahre Vitaminbomben.
 
 

5. Ruhe und Erholung

Durchschnittlich schlafen wir nur 7 Stunden täglich, also durchschnittlich eine Stunde weniger, als notwendig wäre. Um den Organismus in den tristen Wintermonaten nicht zu überfordern, sollten über den Tag verteilt genügend Erholungsphasen eingeplant werden.
118GROUP
Rated 4.8/ 5 based on 163 customer reviews
Prescan® GmbH
Billrothstrasse 78 Vienna, Austria
Phone: +43 1 890 6693 0