Achten Sie auf sich und finden
Sie das richtige Maß – mit dem Stress Scan®

Stress Scan®

850,00 Euro

*Summer Special 790,00 Euro

Interessieren Sie sich für ein Stress Scan?
Vereinbaren Sie einen Termin oder lassen Sie sich persönlich beraten.
T: +43 189 066 930 oder E: info@prescan.at.

*Angebot gültig bis 31. August 2018

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft in der Schnelligkeit, Druck und ungünstige Rahmenbedingungen (Blaulicht, mangelhafte Ernährung, etc.) die Regeneration des Körpers erschweren. Immer höhere Ansprüche rauben uns den Schlaf und nehmen uns dadurch die natürliche und effektivste Möglichkeit der Erholung.

Stress ist ein subjektives Empfinden – allerdings können moderne Analyseverfahren eine unabhängige und objektive Beurteilung liefern. Mit dem Stress Scan® erhalten Sie eine klare Aussage zu Ihrer biochemischen Balance und Schlafqualität, sowie ein Bewusstsein darüber, in welchen Situationen Sie Energie verlieren oder tanken.

Mit dieser Erkenntnis haben Sie die Möglichkeit, in der Zukunft Ihre Situation positiv zu beeinflussen.

Fragen und Antworten

Woraus besteht der Stress Scan?

Der Stress Scan ist ein Testset, das Sie bequem Zuhause durchführen können. Es besteht aus Laborparametern (die Sie einfach aus Urin und Speichel gewinnen können), einem Fragebogen zu Ihrer Stresssituation und aus einem Herzraten-Variabilität-Rekorder. Der Rekorder ist klein, einfach anzulegen und wird 72 Stunden unter der Kleidung getragen).

Der Ablauf
  1. Anmeldung unter Tel: 01/89066930 oder E-Mail: info@prescan.at
  2. Sie erhalten das Test-Set nach Hause/Büro geschickt und gleichzeitig auch eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Zugang.
  3. Über einen Link geben Sie Ihre anamnestischen Daten im Online-Fragebogen ein.
  4. Urin und Speichel können Sie problemlos selbst abnehmen.
  5. Ebenso das Anlegen des Rekorders für die 3-Tagesmessung (72 Stunden). Parallel zur Messung wird ein Online-Tagebuch geführt.
  6. Danach schicken Sie das Test-Set an Prescan GmbH (Billrothstrasse 78, 1190 Wien) zurück.
  7. Ihr Ergebnis ist nach ca. 2 Wochen für das Feedbackgespräch mit einem unserer Experten fertig.
Wie funktioniert die Herzraten Variabilität Messung?

Die Herzraten-Variabilität ist eine objektive Messung, was Sie als Stress auslösend empfinden, wo Sie Energie tanken und wie erholsam Ihr Schlaf tatsächlich ist. Für die Messung wird ein Mini-Rekorder am Körper angebracht, der über einen Zeitraum von 3 Tagen/Nächten Herzfrequenzdaten mitschreibt.

In einem gesunden Menschen passt sich das Herz in seiner Schlaggeschwindigkeit ständig an die jeweiligen Anforderungen an. Dabei sind die Aktivitäten von Sympathikus (Aktivierung) und Parasympathikus (Erholung) ausgeglichen.

Körperliche Aktivität, Aufregung oder Druck lassen das Herz schneller pumpen, während in Entspannungsphasen und vor allem im Schlaf die Herzrate deutlich abnimmt. Tut sie das nicht, ist das ein Zeichen, dass die Regenerationsfähigkeit gestört ist.

Die Herzraten-Variabilität zeigt wie gut Ihr Körper mit Stress umgeht.

Was wird im Labor analysiert?

Dies ist eine objektive Methode, um systemische Veränderungen und direkte Folgen von dauerhafter Stressbelastung und Leistungsverlust rechtzeitig zu erkennen.

Mit den selbst abzunehmenden Speichel- und Urinproben wird die Balance zwischen den aktivierenden und den dämpfenden Stress-Hormonen gemessen.

  • Der Speichel wird exakt um 8:00, 14:00 und 20:00 Uhr im Mund gesammelt und mit einem Strohhalm in das Probengefäß gegeben.
  • Die Urinprobe wird in einem Gefäß aufgefangen und mit der beigelegten Pipette in den Transportbehälter umgefüllt.

Sollte es hier ein Ungleichgewicht geben, sollten Sie zuerst hier ansetzen. Denn ohne die richtigen biochemischen Voraussetzungen fehlt Ihnen die optimale Grundlage mit Stressmomenten nachhaltig umgehen zu können.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gerne weiter!

Unsere Kontaktdaten

T:+43 189 066 930 E: info@prescan.at