Als Unternehmer bin ich sehr beschäftigt, und möchte meine rare Zeit optimal nutzen. Mein Kalender ist voll und gutes Zeitmanagement ist alles. Zeit mit der Familie ist mir sehr wichtig und der Tag hat ja nur 24 Stunden. Ich trage viel Verantwortung – gegenüber meiner Familie und meinen Mitarbeitern, deshalb achte ich auf meine Gesundheit.
Meine medizinische Vorsorge muss sich meinen Bedürfnissen anpassen. Für langes Warten, herumtelefonieren und von einem zum anderen Arzt laufen habe ich einfach keine Zeit. Der Gesundheitscheck muss gründlich und zeitsparend sein. Aus diesem Grund habe ich mich für Prescan entschieden. Einmal im Jahr an einem Vormittag kann ich mich komplett durchchecken lassen. Ich werde zu allen Terminen begleitet, habe keine Wartezeiten, muss mich nicht um Papierkram kümmern und das Ergebnis bekomme ich schon am nächsten Tag. Das ist mir 1.620€ gerne wert. Die Qualität passt und ich erspare mir viel Zeit.

Damals vor 12 Jahren habe ich viel riskiert! Ich habe alles auf eine Karte gesetzt und mich mit meiner Idee selbständig gemacht. Von Anfang an war mein bester Freund mit an Bord und es gelang uns, ziemlich schnell Investoren für unser Projekt zu gewinnen. Die ersten Jahre waren sehr herausfordernd, unser Unternehmen wuchs schneller als geplant. Lange Arbeitstage und Einsätze am Wochenende waren üblich. Das Team wuchs, der Umsatz nahm zu und die Belastungen wurden immer größer. Eigentlich war alles Bestens. Nur Matthias, mein Freund und Geschäftspartner klagte immer häufiger über Kopfschmerzen. Ich habe das nicht so ernst genommen, dachte es sind Verspannungen oder Überanstrengung. Aber schließlich wurde es unerträglich und er ging zum Arzt. Metastasen im Gehirn! Das hat uns allen den Boden unter den Füßen weggerissen. Die Erkrankung war in einem fortgeschrittenen Stadium und sämtliche Therapien blieben schließlich erfolglos. Das war ein schreckliches Jahr und hat mir gezeigt, dass egal wie viel zu tun ist, Zeit für seine Gesundheit MUSS man sich nehmen. Gesundheit ist das wichtigste Gut und „keine Zeit“ ist eine schlechte Ausrede. Deshalb mache ich einmal im Jahr einen Total Body Scan, das gibt mir Sicherheit. Beim letzten Mal war auch meine Frau dabei, wir nannten das unser Total Body Scan-Date.

Mein Unternehmen steht, nach meiner Familie, für mich immer an der ersten Stelle. Es ist, nach meiner Tochter, mein zweites Baby. Aber das Wort „selbstständig“ setzt sich nicht umsonst aus „selbst“ und „ständig“ zusammen. Die Arbeitstage sind oft sehr lang, ich komme oft erst nach Büroschluss dazu meine Emails zu beantworten. Die wenige Freizeit verbringe ich gerne im Kreis meiner Familie, das gibt mir Kraft, da kann ich auftanken.
Ich möchte noch lange für meine Familie und meine Mitarbeiter da sein. Und das alles bei guter Gesundheit. Ich habe noch so viel vor und dafür brauche ich einen Partner für meine Gesundheit, der zu mir und meinem Leben passt.

Martin S., 52, Immobilienentwickler